Tag 98 Ruhetag 😴Santiago de Compostela

Gestern habe ich am Mittag im Hotel im Commendor das Pilgermenü gegessen.

Dann am Abend wollte ich mit den neuen Hosen und Hemd ins Paradores Restaurant, aber das war ausgebucht. So habe ich mir für heute Abend ab 20h einen Tisch reservieren lassen. Da habe ich dann halt im Paradores „Pilgerstübli“ gegessen, was auch gut geschmeckt hat.

Gut ausgeruht gehe ich um 7:45h zum Pilger-Frühstück. Der Saal ist schon recht voll, ich schnappe mir eine Schale mit Fruchtsalat und laufe zu einem Tisch mit einem einzelnen Priester, den frage ich, ob hier noch frei sei. Er meint ja einer, denn es kämen noch zwei, aber ich dürfe mich gerne zu ihnen setzen Welche Überraschung, der eine ist Tessiner, der andere ein Franzose aus der Abtei in Conques, der dritte ein Spanier. Wir sprechen ein Gemisch von Französisch, Englisch und Spanisch. Heute werde ich ja vom Pilger-Zimmer ins Hotel-Zimmer wechseln. Da mein Zimmer noch nicht bereit ist, deponiere ich den Rucksack 🎒 in der Rezeption und entsorge die bewährten ASOLO in der dafür vorgesehenen Caritas-Box.

Dann laufe ich zur Post, besuche das Grab von Sancti Iacobi und schliesse mich den vielen Pilgern an, die die Statue 🤗umarmen. Als ich da warte, macht eine Frau ein Foto einer 🚪Tür, als ich frage, was daran so besonders sei, erklärt man es mir:  La „Porta Santa“, detta anche la “Porta del Perdono”

Als ich über den Kirchenplatz schlendere, kommt mir Julia entgegen, sie und Thorsten essen dort ihr Mittagessen. Mir wird es an der Sonne zu warm und die beiden brechen auf, um eine Herberge zu suchen. Die Pilger-Zimmer in meinem Hotel sind ausgebucht.

Anschliessend muss ich dringend ins oficina de turismo, um mehr Informationen über den Caminho Português zu erhalten, es gibt soweit ich weiss deren drei. Mich interessiert der Caminho litoral, der soll näher beim Meer verlaufen als der Caminho Português da costa oder gar der Caminho interior. Enttäuscht verlasse ich das oficina, denn alles was ich erhalten habe, ist ein A4 Blatt mit Distanz-Angaben und den Adressen, Tel.Nr. der Pilgerherbergen. Ab morgen Samstag, geht es erst mal weiter Richtung Muxia. Heute ab 18h erwartet mich ein auf spanisch geführter Dachrundgang auf der Kathedrale „Cubiertas de la Catedral“, wir sehen auch die Giganten (ca. 60Kg) , die alle vier Jahre zum Einsatz kommen.

Danach gehe ich im Paradores Restaurant dinieren. Tosta  de Sardina, Tranche de Rodaballo, Las Filloas de Slempre R., Cafe

Nachher lief ich der Musik nach und traf auf einmal Noriko wieder, die ihren freien Tag in A Coruña verbracht hatte. Morgen früh fährt ihr Zug nach Madrid, von wo aus am Sonntag ihr Heimflug startet. So ein Zufall, ich fand es noch toll, sie zu verabschieden.

Übernachtung heute im Hotel Hospedería San Martín Pinario ZF €109.50

4 Gedanken zu “Tag 98 Ruhetag 😴Santiago de Compostela

  1. valentin Juni 24, 2017 / 7:41 am

    buenos dias soy valentin veo que has llegado a santiago bien,me alegra ver que comes bien ya te tomaras un carajillo por mi.un abrazo valentin

    Liken

    • elCaminohike Juni 24, 2017 / 7:52 am

      Buenos días Valentine disfruté de mi día. Hoy continuamos Después de Negreira – Olveiroa – Faro de Muxía
      Gracias Le deseo buen momento Paul

      Liken

  2. Markus Juni 24, 2017 / 4:21 pm

    Gratulation!!!
    Sporadisch las ich Deine spannenden Berichte.
    Bei soviel Bier hätten wir Daheimgebliebenen sicher einen grossen Bierbauch.
    Bis an einem nächsten OFC-Anlass.

    Liken

    • elCaminohike Juni 24, 2017 / 4:48 pm

      Hallo Markus ich mache für den Kalorienverbrauch auch bedeutend mehr als der Durchschnitt. Aber wenn einem nichts wehtut, dann ist das Wandern bestimmt das gesündeste was man machen kann.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.