Etappe 16: San Martino di Lupari – Piazzola sul Brenta

Nach dem italienischen Frühstück mit vielen Süssigkeiten, selbstgemachter Marmelade etc. verlassen wir unser B&B Le Tre Grazie und laufen wie gestern Abend nach Galliera Veneta. Es ist so kühl, dass ich doch noch die Windstopper-Jacke anziehen muss.

An Tombolo vorbei erreichen wir vor 10 Uhr Cittadella. Zu früh für ein Bier, aber es reicht für  ☕️🥐☕️🥐 für beide. Wir sehen uns in der Stadt um und verlassen sie dann durch das gegenüberliegende Stadttor und laufen links der Mauer entlang zum dritten Tor.

Ab nun ist fertig lustig, es geht – wie die Italiener sagen – „solo campi“. Das bedeutet, es hat ausser Landschaft nichts mehr zu bieten. In Facca fängt es an zu tropfen 💦, so werden vorsichtshalber die Rucksäcke 🎒eingepackt. Gabriele öffnet den chinesischen Schirm ☔️, und ich tausche den Windstopper gegen die Regenjacke. Wir wandern meistens der Strasse entlang und kommen nach Lobia, auch hier leider keine Bar etc. Weiter der Strasse nach, plötzlich entdecken wir den Fiume Brenta. Diesem folgen wir bis nach Campo San Martino. Juhe, bei der schönen Kirche hat eine Bar offen, und wir gehen um 13h zum zweiten ☕️☕️ und ersten 🍻 des Tages. Kurz nach der Brücke über die Brenta verlässt mich Gabriele, er muss zu seiner Unterkunft noch etwa neun Kilometer wandern. In Piazzola sul Brenta angekommen suche ich als erstes ein Restaurant. Mit dem Locanda Mantegna werde ich fündig und esse kurz vor 2h mein verdientes Mittagessen.

Dann rufe ich bei der Unterkunft an. Diese ist bereit, doch mein Italienisch reicht leider nicht aus, um erfolgreich nach dem Weg zu fragen. So irre ich noch etwas umher, bis ich das Casa Emanuela schlussendlich doch noch finde. Die Häuser sind hier nicht nur an der Hauptstrasse entlang durchnummeriert, sondern das System wird auch in den kleinen Seitenstrassen fortgesetzt.

4/14/19Garmin: San Martino di Lupari – Piazzoloa sul Brenta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.