TR Zürich – Pruntrut/Porrentruy Anreise TST

Sonntag 18. April 2021

Morgen Vormittag starte ich ab der Haustüre meine Anreise zum TST (Trans Swiss Trail #2 auf SchweizMobil). Dieser beginnt in Porrentruy und endet in Mendrisio. Mein Plan ist es, die etwa 150 Kilometer bis zum Start in fünf Etappen zu laufen. Die hügelige Strecke, mit dem höchstem Punkt, dem Karlsberg 947m, beinhaltet insgesamt etwa 4’200 Höhenmeter hinauf und hinunter und ist aufgeteilt in:

  • Naturweg 87.2 km 44.9%
  • Pfad 26.5 km 17.7%
  • Asphalt 25.5 km 16.9%
  • Straße 20.3 km 13.6%
  • Schotterweg 10.3 km 6.9%

Mein Salomon-Trailrucksack ist prall gepackt und wiegt inklusive der zwei 0.5L Wasserflaschen und spärlichem Proviant 4’494g. Die Restaurant-Terrassen dürfen zwar öffnen, aber wer weiss, für welche es sich auch lohnt. Einmal unterwegs werde ich dann schon herausfinden, wieviele Verpflegungs-Möglichkeiten es mit der aktuellen Schweizer Covid-19 Regelung gibt.
Meine neuen Trailschuhe, die Hoka One One Speedgoat 4, sind gut eingelaufen. Nun hoffe ich, dass sie den ganzen Weg durchhalten. Bei der Anreise nach Porrentruy sind es etwa 30% Asphalt/Strasse, auf dem folgenden TST ist das Verhältnis mit 28% Asphalt/Strasse dann etwas ähnlich schlecht für das Profil.