Sihlbrugg – Sihlsprung

Heute wandern wir mal wieder zu zweit, von Sihlbrugg der Sihl entlang flussaufwärts. Beim Schiffli wechseln wir über die Brücke auf die rechtsufrige Seite. Wir sind nicht die Einzigen, die Lust haben den schönen Tag zu geniessen. Hier treffen wir auf andere Wanderer, Familen und Biker. Ab der Sihlmatt sind es dann weniger, oder die Leute sitzen bereits beim Feuer am Flussufer. So erreichen wir dann die Brücke beim Sihlsprung. Ein Stück weit laufen wir noch durch zwei kleine Tunnels in Richtung Restaurant Sihlmatt, dann stellt Brigitta die Frage, was wir dort wollen, wenn es ja sowieso geschlossen ist.

So drehen wir um und laufen durch die Tunnels zurück. Diesmal bleiben wir auf der linken Flussseite, hier sind auch sehr viele Leute unterwegs. Aber der Weg ist breit genug zum Ausweichen, so steigen wir auf der Strasse hoch nach Sennweid. Dort zeigt der Wegweiser, dass es hier wieder nach unten zur Sihl geht, diesmal auf einem Waldweg. Beim Schiffli sind wir wieder auf dem gleichen Weg, auf dem wir hergekommen sind. Nun ist es nicht mehr weit, und wir kommen zurück zum Ausgangspunkt und steigen ins mittlerweile gut aufgewärmte Auto und fahren heim.

Garmin: Sihlbrugg_Sihlsprung